georgia berlin

home news artists contact




 







zaza tuschmalischvili   levan tchogoschvili   dietmar lemcke   levan vardosanidze     roberto bosco   axel brand   irina kurtishvili   mario ferrante   other atists

LEVAN VARDOSANIDZE

1957 geboren in Tblissi, Georgia
1982 Akademie der Künste, Abschluss der Fakultät Bildhauerei
1983– 1986 Weitergehende Studien: Teilnahme am kreativen Bildhauer Workshop bei Professor Kote Merabishvili, an der Moskauer Akademie der Künste
1980- 1985 Arbeit im georgischen Filmstudio für Dokumentationen. Entwurf von Szenen für fünf wissenschaftliche Filme und zwei Dokumentationen
1986, 1989 Levan Vardosanidzes Bronze Skulpturen werden von den Organisatoren des internationalen Jazz Festival in Tbilissi an die weltbekannten Jazz-Musiker darunter Sun Ra, Art Blakey, Luther Allison, Oleg Lundstrem, Ganelin Trio und auch an Bo Johnson (für den abwesenden Miles Davis) geschenkt. Ebenso wurden Bilder von Levan Vardosanidze mit dem Titel „Into the Fire“ bei dem Besuch des Rock Stars Ian Gillan gezeigt.

AUSSTELLUNGEN

1987 Moskau, GUS
1988 Mailand, Italien
1988-2005 jährliche Ausstellungen in Deutschland
1989 Finnland, Jugoslawien, Kanada
1991 Griechenland
1996 USA
2000 Schweiz, Australien

AUSZEICHNUNGEN
1999 die Skulptur "Woman on a Horse" wurde bei dem internationalen Art Festival in Tbilissi, Georgia, ausgezeichnet.
2000 die Skuptur "Baseball Player" erhielt den zweiten Preis des internationalen Ausstellungs-Wettbewerbs "Sports and Art" des internationalen Olympia Komitees in Lausanne, Schweiz.
2001 Levan Vardosanidze persönlich schenkt in Lausanne die Skulptur "Gold Player" dem Präsidenten des IOC Juan Antonio Samaranch im Namen des Georgischen Olympia Komitees. Das Geschenk wurde Mr. Samaranch zur Vollendung seiner zwanzigjährigen Präsidentschaft beim IOC überreicht.
2002 die Skulptur "Salt Lake Woman" gewidmet den Olympischen Winter Spielen 2002 in Salt Lake City, USA ist ein Geschenk des Georgischen Nationalen Olympia Komitees für das Organisations-Komitee der Olympischen Winter Spiele, Salt Lake City.
2003 die Skulptur "Baseball Player, New version" wird bei dem internationalen Kunstfestival in Tbilissi, Georgien ausgezeichnet.
Seit 2004 die Bronze Skulpur "Warrior" von Levan Vardosanidze ist in Besitz des staatlichen georgischen Museum der Künste und wird dort in der permanenten Ausstellung gezeigt.

Levan Vardonsanidze
Skulpturen mit unterschiedlichen Materialien
Levan Vardosanidze repräsentiert als Bildhauer die neue Generation georgischer Künstler.
Seine Arbeiten heben sich nicht nur durch seine Vielseitigkeit hervor, sondern besonders durch einen vollständig anderen Stil und technischer Ausführung.
Levan Vardosanidze wird als ein Erneuerer der zeitgenössischen georgischen Kunst der Bildhauerei angesehen. Er war der erste, der mit verschiedenen Materialien arbeitet, der Marmor und Bronze in einer Skulptur vereint. Soweit uns bekannt ist, kann man davon ausgehen, dass kein anderer Bildhauer diese Technik in dieser Form angewandt hat.
Das wichtigste Prinzip der bildhauerischen Kunst, die Darstellung der Figur, wird durch die oben ausgeführte experimentelle Technik entscheidend gestaltet.
Der komplette neue Stil in den Arbeiten von Levan Vardosanidze erfordert eine technische Planung und Ausführung von größter Komplexität, um Materialien wie Stein und Metall auf eine integrative Weise miteinander zu verbinden. Für die Konstruktion der Skulptur ist eine klare Vorstellung der künstlerischen Vorgehensweise erforderlich.
Die visuelle Wahrnehmung von Levan Vardosanidze Skulpturen fordert zu einer genauen Betrachtung heraus. Seine Figuren können aus jeder Perspektive erkannt werden.
Es ist offensichtlich, dass das Zusammenspiel der oben erwähnten unterschiedlichen Techniken einen besonderen Effekt auf den Betrachter ausübt, so dass die Skulptur einen lebendigen Eindruck hinterlässt.
Skulpturen, die in dieser Technik und mit einer solchen technischen Präzision gestaltet sind, werden dadurch besonders wertvoll, dass jede einzelne Skulptur in ihrer Art einzigartig und nicht kopierbar ist.
Tengiz Malania - Kunstkritiker

vardosanidze vardosanidze vardosanidze
Baseball Player, Bronze,
50x18x21
Billiards Player, Bronze,
35x32x22
Woman on a Horse, Bronze,
64x70x9
vardosanidze vardosanidze vardosanidze
Warrior, Bronze,
45x22x60
Composition with Ropes, Bronze, Marmor,
Brass, 85x17x12
Guitar, Holz, Marmor,
62x10x25
vardosanidze vardosanidze vardosanidze
In Bath, Bronze, Marmor,
35x12x27
Miss Harley Davidson, Bronze, Aluminium,
Granit, 44x60x19
Color Dance, farbiger Gips,
78x27x14
vardosanidze vardosanidze vardosanidze
Woman in Color, farbiger Gips,
48x14x24
Spirit of Saxophone, Bronze, Brass,
45x13x6
Wind, Bronze, Marmor,
85x15x10